Kakaobutter


Wissen Sie, welche Inhaltsstoffe am besten für die Haut sind? Nun, die, die man ohne zu zögern essen würde. Unsere Haut ist ein Ganzkörperorgan, das nicht nur unseren Körper bedeckt, sondern auch unzählige kleine Spaltöffnungen - Poren - enthält. Diese, zusammen mit den echten im Mund, tragen dazu bei, dass die lebensspendenden Substanzen in den Körper gelangen, die für die Ernährung und das richtige Funktionieren des gesamten Körpers von Nutzen sind.

Wir haben unser ganzes Leben lang Kakaobutter konsumiert, auch wenn wir uns dessen nicht bewusst sind. Es ist ein natürlicher Bestandteil der Kakaobohne, aus der es nach feiner Zerkleinerung durch Pressen extrahiert wird. Aber warum wird es so häufig in Kosmetika verwendet? Darauf gibt es mehrere Antworten, denn Kakaobutter enthält mehrere gesättigte und ungesättigte Fettsäuren und Polyphenole, die unter der Haut buchstäblich Wunder bewirken können. Sie glätten die Haut, stellen die Kollagenfasern wieder her und haben eine antioxidative Wirkung. Sie helfen auch bei der Behandlung von chronischen Hautkrankheiten wie Dermatitis und vielen Arten von Ekzemen.

Wir könnten unzählige Artikel über Kakaobutter schreiben, in denen wir die Behauptungen über ihre positiven Wirkungen untermauern, aber das Wichtigste, was nur Sie tun können, ist, sie selbst auszuprobieren - an Ihrer eigenen Haut. Wir alle kennen die unglaublich angenehme Süße von Kakaobutter seit unserer Kindheit, aber jetzt ist es an der Zeit, sie auf unserer Haut zu erleben. Wenn Sie ganz "essbar" und damit frisch und gesund sein wollen, probieren Sie eines unserer Produkte. Viele unserer zufriedenen Kunden wissen das, weil wir uns nach unserer eigenen Erfahrung nicht scheuen, diese Produkte als Unterstützung bei der Behandlung von atopischem Ekzem zu empfehlen. Es war das, was am Anfang der ganzen Ťuli a Ťuli-Geschichte stand, und obwohl das Ekzem selbst der Vergangenheit angehört, sind wir immer noch da, und zwar mit einer immer reichhaltigeren Palette von Heilprodukten.